DEBMUL (Multiple Belastungsanzeige)


Name (engl.): Multiple debit advice
Dokument: UN/ECE/TRADE/WP.4/R.1228

1. Funktionsbeschreibung:
Eine Multiple Belastungsanzeige wird von dem kontoführenden Kreditinstitut an den Kontoinhaber oder, wenn vorab vereinbart, an einen Dritten gesendet. Dieser wird darüber informiert, dass auf seinem Konto zu einem angezeigten Datum ein bestimmter Betrag zur Verrechnung des angegebenen Geschäftsvorfalls bzw. der Geschäftsvorfälle belastet wurde oder wird.

2. Grundsätzliches:
Eine Multiple Belastungsanzeige kann die finanzielle Verrechnung für eine oder mehrere geschäftliche Transaktionen im kommerziellen Bereich abdecken, wie z. B. Rechnungen, Gutschriften, Belastungsanzeigen usw. Eine Verwendung für Zahlungen aus dem Wertpapierhandel ist nicht vorgesehen.
Unterschiedliche Belastungskonten, Wertstellungstage, Buchnungsdaten und Währungen können vorgegeben werden.

(Quelle: DIN)


Weitere Informationen finden Sie im EDI-Glossar der stratEDI GmbH.

stratEDI GmbH cctop! - WebEDI und Internet EDI
Ihr neutraler EDI-Dienstleister cctop! - WebEDI und Internet EDI